Dark Ark – Volume 3

© Copyright AfterShock Comics - Dark Ark Vol. 3 Cover
© Copyright AfterShock Comics

Der abschließende 3. Band Dark Ark – Volume 3 unterstreicht, wie gut die Reihe ist. Vielleicht ist es gar der beste Band?

Band 3: The World that Waits

Mit dem Ende von Band 2 fand auch der Regen ein Ende, wodurch in Menschen und Monstern die Hoffnung geweckt wurde, dass nun auch die lange Reise endlich enden wird…

Plot

Band 3 beginnt mit Leben, neuem Leben. Kruul und seine Gefährtin bekommen Nachwuchs, und auch Selah, die Frau von Shraes ältesten Sohn, liegt in den Wehen. Zur Erinnerung: Während des Aufstandes in Band 1 hatte ein Vampir von Selah getrunken, doch sie überlebte. Ihr Neugeborenes sieht krank aus, ebenso blass wie ein Vampir. Shrae kann dem Kleinen nicht helfen und beschließt, Nex um Hilfe zu bitten. Nex fühlt sich in seiner Annahme, Shrae sei nur ein schwacher Mensch, bekräftigt, willigt aber ein, die drei Hexen an Bord anzuweisen, ihnen zu helfen. Was folgt ist ein Ritual, für das ein Opfer Benötigt wird.

Land! Endlich Land!

Kaum ist das Ritual beendet, wird endlich Land gesichtet. Ohne zu zögern wird die Arche auf die Landung vorbereitet. Alle sind euphorisch, vor allem die Monster. Sie sind voller Zuversicht und wollen die erste Nacht in der neuen Welt mit einer Feier begrüßen.

Nicht allein

Die Sintflut sollte alles Leben auslöschen. Und doch ist die Insel, an der sie gestrandet sind, bewohnt. Die Bewohner geben sich zu erkennen – eine dritte Macht betritt die Bühne, und es folgt ein Massaker, das alles Leid der langen Reise in den Schatten stellt, und selbst Vampir Nex das Fürchten lehrt.

Weiterführende Links

AfterShock Comics

Cullen Bunn

Juan Doe

Meinung

Großartig, was Cullen Bunn im letzten Band der Trilogie auffährt! Mit einer dritten Macht, neben Licht und Dunkel, hatte ich nicht gerechnet. Es ist viel mehr als nur das klassische Gut gegen Böse. So gerne hätte ich noch mehr gelesen…
Glücklicherweise gibt es noch ein Sequel, Dark Ark – After the Flood, die ich sobald wie möglich lesen werde.

Autor Cullen Bunn und sein Zeichengenie Juan Doe liefern eine ungewöhnliche Geschichte ohne Durchhänger dafür mit ausdrucksstarken Bildern und einer Menge Lesespaß.

Mehr aus der Reihe:

© Copyright AfterShock Comics

Dark Ark – Volume 1

© Copyright AfterShock Comics

Dark Ark – Volume 2

Dark Ark

Volume 3: The World that Waits

Veröffentlicht: 07.08.2019
Verlag: AfterShock Comics
Seiten: 113
Sprache: Englisch

Geschrieben von Cullen Bunn
Illustriert von Juan Doe

Wertung:

83%

Zusammenfassung

Dark Ark – Volume 3 • Comic Review
dark ark 3 cover

Der abschließende 3. Band von Dark Ark unterstreicht, wie gut die Reihe ist. Vielleicht ist es gar der beste Band?

URL: https://aftershockcomics.com

Autor: Cullen Bunn

Bewertung des Redakteurs:
4.2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert