Dark Ark – Volume 2

© Copyright AfterShock Comics
© Copyright AfterShock Comics

Im mittleren Band Dark Ark – Volume 2 erfahren wir einiges über die Zeit vor der Flut und über den Bau der beiden Archen.
Das Element der Rückblende wird eingeführt und genutzt, um offene Fragen zu beantworten und der Geschichte mehr Tiefe zu verleihen.

Band 2: Old Gods

Die Aufgabe, die Shrae am Ende von Band 1 auferlegt wurde, ist klar definiert: in Erfahrung zu bringen, was Noah Sorgen bereitet, und ihm unbemerkt zu helfen.

Plot

Der entsendete Suchtrupp, bestehend aus fliegenden Monstern, kehrt mit schlechten Nachrichten zurück: Noah wird gezwungen, einer riesigen Kreatur einige seiner Tiere zu opfern. Shrae muss eingreifen und macht sich mit Hilfe einer der Drachen auf den Weg.

Dort angekommen, wird ihm das Ausmaß seiner Aufgabe mehr als deutlich bewusst. Mit einer Kreatur zu verhandeln ist eine Sache, aber sein Gegner ist nicht irgendwer, sondern Echidna – die älteste Göttin von allen und Mutter aller Monster!

Echidna ist nicht gewillt zu verhandeln oder Shraes Angebote überhaupt nur in Erwägung zu ziehen; es kommt zum Kampf und die dunkle Arche ist erneut in Gefahr!

In den immer wieder eingestreuten Rückblenden werden u.a. Khalee und Janris thematisiert und wie die Monster auf die Arche kamen.

© Copyright AfterShock Comics | Dark Ark Vol. 2
© Copyright AfterShock Comics

Weiterführende Links

AfterShock Comics

Cullen Bunn

Juan Doe

Meinung

Der zweite Band von Dark Ark hat es wirklich in sich. Die Motive und Charakterzüge von Shrae werden deutlicher herausgearbeitet. Es wird immer klarer: ein Wohltäter ist der Zauberer nicht. Um sein vermeintlich edles Ziel, die Rettung seiner Familie, zu erreichen, lügt und betrügt er jeden, wenn er es für notwendig erachtet, sogar jene, die ihm beim Bau der Arche halfen.

Im Kontrast zu Shraes Skrupellosigkeit steht seine Tochter Khalee. Ihre Taten sind von Herzlichkeit und Mut geprägt. Die Rückblenden klären viele Fragen aus Band 1 und sind meist kurz gehalten, wodurch der Lesefluss nicht beeinträchtigt wird.

Und wieder hat Cullen Bunn mich nicht enttäuscht.

Mehr aus der Reihe:

© Copyright AfterShock Comics

Dark Ark – Volume 1

© Copyright AfterShock Comics

Dark Ark – Volume 3

Dark Ark

Volume 2: Old Gods

Veröffentlicht: 21.11.2018
Verlag: AfterShock Comics
Seiten: 110
Sprache: Englisch

Geschrieben von Cullen Bunn
Illustriert von Juan Doe

Wertung:

85%

Zusammenfassung

Dark Ark – Volume 2 • ComiChaot
dark ark 2 cover

Im mittleren Band von Dark Ark erfahren wir einiges über die Zeit vor der Flut und über den Bau der beiden Archen.

URL: https://aftershockcomics.com

Autor: Cullen Bunn

Bewertung des Redakteurs:
4.2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert