Broken World

Broken World ist ein klassisches Science-Fiction-Abenteuer im Comic-Gewand.

Plot

Die Uhr zeigt mehr als 5 vor 12. Es sind nur noch wenige Tage, bis die Erde von Meteoriten getroffen und voraussichtlich alles Leben ein jähes Ende finden wird. Der Mega-Konzern PAX hat eine Evakuierung mit Raumschiffen organisiert. Die Rettung für das Fortbestehen der Menschheit? Nicht ganz – gerettet wird nur, wer durch eine Lotterie ausgewählt wurde, der Rest muss bleiben, wo er ist und wird seinem Schicksal überlassen.

Elena Marlowe darf mit ihrem Sohn und ihrem Freund Brian, der für PAX arbeitet, mit auf die Reise. Beim Gang zum Raumschiff wird Elena jedoch von den Sicherheitskräften abgeführt. Ihre angeblich perfekt gefälschte Identkarte verfehlt ihren Zweck. Sie muss nun doch zurückbleiben und mit ansehen, wie ihre geliebten Menschen ins All katapultiert werden.

Stunde Null

Cover des Comics Broken World
© Copyright Boom Studios

Als die Stunde Null, der Meteoriten-Einschlag, heranbricht, passiert: nichts… Die Meteoriten ziehen an der Erde vorbei, ohne Schaden anzurichten. Zumindest keinen physischen an der Erde, aber umso mehr bei den Familien, die auseinandergerissen wurden, bei den Zurückgebliebenen, die nun auf sich gestellt sind.

Elena versucht irgendwie zu überleben; Lebensmittel und alles andere werden nicht mehr produziert, die komplette Infrastruktur und Industrie sind abgeschaltet. Sie sucht verlassene Häuser nach Essbarem und brauchbaren Gegenständen ab.
Irgendwann stößt sie auf Hinweise, die Grund zur Hoffnung geben, eines Tages ihren Sohn und Brian wiederzusehen. Das Abenteuer nimmt nun erst richtig Fahrt auf.

Broken World Trailer

Mehr Science-Fiction:

Animorphs The Invasion Cover klein

Animorphs: The Invasion

Bramble Comic

Bramble – Volume 1-3

Meinung

Broken World hat einen zwiespältigen Eindruck bei mir hinterlassen. Die wohlbekannte, aber keineswegs uninteressante Handlung kommt mit spannenden Charakteren daher, die neugierig machen. Gern hätte ich mehr über Elena und ihre Wegbegleiter erfahren. Aber unverständlicherweise gibt es in vielen Belangen nur rudimentäre Informationen, darunter leidet die Authentizität.

Nehmen wir die Identkarte: Die genauen Gründe, warum Elena eine neue Identkarte anfertigen ließ, bleiben im Unklaren. Wurde sie doch nicht bei der Lotterie ausgewählt oder hat sie Geheimnisse aus ihrer Vergangenheit? Das werde ich nie erfahren. Mein Hauptkritikpunkt an Broken World ist somit, dass solche nicht unerheblichen Fragen unbeantwortet bleiben.

Es werden Themen begonnen, aber für mich nicht konsequent zu Ende gebracht. Vielleicht deutet dies auf eine Fortsetzung hin? Insgesamt macht Broken World vieles richtig und das Lesen hat trotz der Kritikpunkte keine Langeweile erzeugt. Potential wurde meiner Meinung nach dennoch verschenkt!

Broken World

Veröffentlicht: 06.07.2016
Verlag: BOOM! Studios
Seiten: 112
Sprache: Englisch

Geschrieben von Frank J. Barbiere
Illustriert von Christopher Peterson und Marissa Louise

Wertung:

69%

Zusammenfassung

Broken World – Official Trailer

BROKEN WORLDWritten by Frank J. BarbiereArt by Christopher PetersonColors by Marissa LouisePublished by BOOM! StudiosTrailer by Joseph S. VolpeMusic by Kevin…

Broken World • Klassisches Science-Fiction-Abenteuer
broken world cover klein

Broken World ist ein klassisches Science-Fiction-Abenteuer mit interessanten Charakteren. Plot Twists inklusive!

URL: https://www.boom-studios.com

Autor: Frank J. Barbiere

Bewertung des Redakteurs:
3.9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert