1000 Storms | 1000 Stürme

1000 Storms von Tony Sandoval ist im gleichen Universum wie Wasserschlangen angesiedelt.
Die Form des Storytelling als auch die grafische Umsetzung sind identisch, und das ist gut so!

1000 Storms Cover
© Copyright Magnetic Press

Plot

Die Kinder der Stadt halten Lisa für seltsam, ihr Bruder Billy ist gar der Ansicht, sie sei eine Hexe.
Billy geht dabei so weit, dass er andere Kinder anstachelt, eine Hexenjagd auf Lisa zu veranstalten.

You can cut me in half, but I will not cry.

Lisa, 1000 Storms

Dabei ist Lisa nur einsam und hat kaum Freunde. Sie ist viel alleine in der Natur unterwegs, um Steine und Knochen zu sammeln.
Eines Tages entdeckt sie bei einem ihrer Streifzüge einen seltsamen Baum. Die Äste sind wie ein Footballtor gewachsen. Lisa klettert über die Äste und schwups ist sie in einer anderen Welt.

Dort entdeckt sie kleine fliegende Wesen, die ihr ins Ohr flüstern, und jede Menge Knochen. Diese andere Welt wirkt geheimnisvoll, aber friedlich auf Lisa.
Doch unter der Oberfläche formiert sich eine dunkle Macht, die bald bereit ist für eine Invasion der Menschenwelt.

Es ist Lisas Bestimmung, dies zu verhindern, auch wenn das heißt, die Kinder zu retten, die sie zuvor gehänselt haben.

1000 Storms Beispielseite
© Copyright Magnetic Press

Weiterführende Links

Magnetic Press

Cross Cult

Meinung

Wie eingangs schon angemerkt: Fans von Wasserschlangen werden sich sofort wohlfühlen. Wobei wohlfühlen es nicht ganz trifft:

Beide Werke haben ihre ganz großen Momente, sei es auf emotionaler Ebene oder durch die Handlung. Ebenso gibt es jedoch auch eine fast dauerhafte Präsenz von Kälte und Unnahbarkeit. Dass Autor und Illustrator Tony Sandoval genau dies beabsichtigt und es dem Leser nicht zu einfach macht, ist eben sein Stilmittel.

Ich komme damit klar und mag beide Werke. Da Wasserschlangen sehr erfolgreich war, bin ich damit wohl nicht alleine.

Bildgewaltig

1000 Storms kommt mit einer Bildgewalt daher, die es schafft, sich ins Hirn einzubrennen. Beeindruckend ist ebenso, wie Sandoval den Stil von einer zur anderen Seite einfach so ändert, aber die Bilder nichts von ihrer Ausdruckskraft einbüßen.

Bereits im Juli 2021 wurde 1000 Storms auf Englisch veröffentlicht und am 14.11.2022 wird es auf deutsch im Cross Cult Verlag erscheinen.

Die Graphic Novel entführt die Leser in eine zauberhafte Welt, gespickt mit Wundern und Emotionen.


1000 Storms

Veröffentlicht: 20.07.2021
Verlag: Magnetic Press
Seiten: 144
Sprache: Englisch

Geschrieben von Tony Sandoval
Illustriert von Tony Sandoval

Wertung:

88%

Zusammenfassung

1000 Storms | 1000 Stürme • Comic Review
1000 storms

Nach Wasserschlangen erfreut Tony Sandoval seine Fans mit 1000 Storms. Storytelling und Bildgewalt behält er bei. Abklatsch oder eigenständig?

URL: https://amzn.to/3qrRSuX

Autor: Tony Sandoval

Bewertung des Redakteurs:
4.5

Pros

  • Emotional
  • Bildgewaltig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.