5 Empfehlungen – Comics auf englisch für Anfänger

Comic Empfehlungen - Comics auf englisch für Anfänger
© Copyright Comichaot

Comics auf englisch für Anfänger

Comics auf englisch zu lesen fällt vielen Menschen schwer. Deshalb habe ich etwas recherchiert und natürlich auch gelesen. Als Ergebnis möchte ich fünf Comics / Graphic Novels auf englisch für Anfänger vorstellen.
Die fünf Kandidaten sind meiner Meinung nach für den Einstieg in die Welt der englischsprachigen Comics gut geeignet. Das liegt zum einen an meist wenigen und einfachen Vokabeln, die aus der Schule bekannt sein dürften. Von komplizierten oder verschachtelten Satzkonstruktionen bleibt man verschont, stattdessen werden hauptsächlich kurze Sätze und überwiegend wörtliche Rede verwendet.

1

Costume Quest

Klem und seine Freunde sind nicht die beliebtesten Grubbins (Monster) in Repugia. Das möchte Klem unbedingt ändern und schmiedet einen Plan. Alle Monster in Repugia sind versessen auf Bonbons und andere Süßigkeiten. Was liegt also näher, als an Halloween in die Menschenwelt zu reisen und sich so viel Süßkram wie möglich zu ergaunern?

Dieses Bild zeigt das Cover des Comics Costume Quest.
© Copyright Oni Press

Schafft es die Truppe, genügend Süßigkeiten nach Hause zu bringen, um endlich bei den anderen Monstern beliebt zu sein? Oder passiert gar etwas ganz anderes?

Costume Quest hat eine recht einfache Rahmenhandlung, kurze leicht verständliche Sätze und einige lustige Stellen. Somit sollte Costume Quest sehr gut für den Einstieg geeignet sein und nicht überfordern beim Lesen.

PS: Costume Quest spielt im gleichen Universum wie die beiden Computerspiele Costume Quest 1 und 2.


Costume Quest

Veröffentlicht: 09.10.2018
Verlag: Oni Press
Seiten: 56
Sprache: Englisch

Geschrieben von Zac Gorman
Illustriert von Zac Gorman

Wertung:

74%

2

Little Witches: Magic in Concord

Dieses Bild zeigt das Cover des Comics Little Witches.
© Copyright Oni Press

Die Graphic Novel Little Witches basiert auf den Little-Women-Geschichten von Louisa May Alcott.
Alcott’s Bücher wurden in 27 Sprachen übersetzt und zahlreich verfilmt, zuletzt 2019.
Die vier Hexen-Schwestern Jo, Beth, Meg und Amy March leben zusammen mit Ihrer Mutter in Concord. Aber sie müssen auf der Hut sein, viele Menschen in Concord sind skeptisch gegenüber Magie. Zu allem Überfluss zieht gegenüber ein Hexenfinder ein. Die Schwestern sind besorgt: wird er Unheil über sie bringen?

Eine spannende, leicht zu lesende Graphic Novel mit eigenwilligen Charakteren.


Little Witches

Magic in Concord

Veröffentlicht: 27.10.2020
Verlag: Oni Press
Seiten: 160
Sprache: Englisch

Geschrieben von Leigh Dragoon
Illustriert von Leigh Dragoon

Wertung:

77%

3

Extraordinary:
A Story of an ordinary Princess

Dieses Bild zeigt das Cover des Comics Extraordinary: A Story of an ordinary Princess.
© Copyright Dark Horse Comics

Es war einmal ein König und eine Königin und ihre sechs Töchter. Diese wurden nach der Geburt von einer Fee mit jeweils einer spezifischen Fähigkeit gesegnet. Die eine war besonders weise, die andere konnte singen, eine weitere war eine hervorragende Köchin und so weiter und sofort. Doch als die siebte Tochter zur Welt kam, wurde diese mit der “Fähigkeit” des Gewöhnlichseins “gesegnet”.
Extraordinary ist eine lustige, märchenhafte Geschichte über eine angeblich gewöhnliche Prinzessin, die in ein Abenteuer stolpert, welches ihr Leben auf den Kopf stellen wird. Im Laufe der Handlung begegnet sie Drachen, magischen Wesen und einer Zigarre rauchenden mürrischen Fee.

Alles in allem ein schön gestaltetes Märchen im Graphic-Novel-Gewand.


Extraordinary

A Story of an ordinary Princess

Veröffentlicht: 06.08.2019
Verlag: Dark Horse
Seiten: 200
Sprache: Englisch

Geschrieben von Cassie Anderson
Illustriert von Cassie Anderson

Wertung:

77%

4

Animorphs

Die Graphic-Novel-Adaptionen zu Katherine Alice Applegate’s Kinder- und Jugend-Romanreihe haben es mir einfach angetan. Bisher sind zwei Bände erschienen und im Oktober 2022 wird endlich der dritte Band veröffentlicht.

Kurz umrissen: Eine Gruppe Teenager bekommen von einem Außerirdischen die Fähigkeit, sich in Tiere zu verwandeln, um sich gegen die bösen Yeerk zu behaupten.

Mehr dazu in meinem Review zum ersten Band Animorphs: The Invasion.


5

An Assassin in a Haunted House

Auch über An Assassin in A Haunted House habe ich bereits berichtet. Die Geschichte im Stil von Edgar Allan Poe eignet sich gut für ungeübte englische Leser und das, obwohl sie sich an ein deutlich älteres Publikum richtet. Ein Attentäter flüchtet nach seiner Tat in ein scheinbar leerstehendes Haus. Doch vier Geister bewohnen die nur äußerliche Bruchbude.
Eine spannende Geschichte mit abwechslungsreichen Charakteren.


Fazit und abschließende Worte

Die meisten der hier vorgestellten Comics richten sich ursprünglich an ein jüngeres Publikum und genau deshalb eignen sie sich gut für Einsteiger und Anfänger. 
Natürlich ist dies nur mein subjektiver Eindruck und es gäbe noch unzählige weitere Comics mit den gleichen Attributen. Vielleicht für einen zweiten Teil 🙂

Nichtsdestotrotz: englische Texte zu lesen kann anfangs frustrierend sein; immer wieder muss eine Übersetzer-App oder ein Wörterbuch zu Rate gezogen werden. 

Sofern man regelmäßig liest, reduziert sich der Einsatz von Hilfsmitteln jedoch recht schnell.

Man könnte das Ganze auch als Challenge ansehen oder als einen besonderen Weg, seine Sprachkenntnisse zu verbessern bzw. zu vertiefen.


3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert